leistungen von monobunt

E-Commerce & Webshops

B2B? B2C? B2B und B2C? Ganz egal, wer Ihre Zielgruppe ist: Wir sind Experten für die Umsetzung aller denkbaren Shop-Ausrichtungen.

MONOBUNT bringt jahrzehntelange Erfahrung in allen relevanten Bereichen des E-Commerce mit. Dadurch können wir Sie als Kunden durch die gesamte digitale Wertschöpfungskette begleiten.

Angefangen bei der Konzeption Ihrer zukunftssicheren E-Commerce Strategie über das passende UX/UI Design und der Anbindung an ERP-, Warenwirtschaftssysteme und Marktplätze bis hin zu maßgeschneiderten digitalen Marketingmaßnahmen.

Als Digitalagentur aus dem Innviertel bauen wir nicht einfach nur Webshops, sondern integrieren Ihre digitalen Kanäle nahtlos in das bestehende Ökosystem Ihres Unternehmens.

Home Office

E-Commerce in Zahlen

COVID-19 hat Anfang 2020 von heute auf morgen die Spielregeln im Handel durcheinandergewirbelt. In Zeiten des Lockdowns konnten Unternehmen ihre Waren und Dienstleistungen nur noch digital an die Bevölkerung bringen. Wer seine Digitalkanäle zuvor vernachlässigt oder gar nicht betrieben hatte, hörte mit einem Schlag auf, in den Köpfen seiner Kunden zu existieren. 

Die Pandemie hat das Konsumverhalten der Menschen stark beeinflusst. Laut einer Studie des Handelsverbands sind die Ausgaben im Onlinehandel in Österreich 2020 auf ein Rekordniveau von 8 Milliarden Euro gestiegen. 

Mobile Shopping

Noch stärker wuchs im selben Jahr der Mobile Commerce – also der Einkauf über Smartphones und Tablets. Dieser ist um mehr als 50% auf 1,2 Milliarden Euro gestiegen und macht damit 15% des E-Commerce-Kuchens aus. Besonders bei der jungen Zielgruppe (16-29 Jahre) kaufen bereits 7 von 10 Personen regelmäßig über ihr Smartphone ein.

Die Vorteile des Mobile Shoppings liegen auf der Hand. Konsumentinnen und Konsumenten sind durch die flächendeckende Verbreitung von Smartphones, Tablets, LTE, 5G und WLAN nicht mehr an Öffnungszeiten und Standorte gebunden. Noch nie war es so einfach, von der Couch, aus dem Bett, im Freibad oder im Restaurant einzukaufen.

Die Zukunft des Handels liegt im E-Commerce: Nicht als Ersatz für stationäre Geschäfte, sondern als essentielle Ergänzung. 

Unsere Leistungen im E-Commerce

Konzept & Strategie​

Ihr Erfolg im Onlinehandel braucht klare Ziele, abgestimmte Maßnahmen und eine professionelle Umsetzung. Unsere E-Commerce-Experten von MONOBUNT beraten Sie umfassend bei allen Themen rund um Shopsysteme, Schnittstellenmanagement, Versanddienstleister, Zahlungsarten, E-Commerce-Recht uvm.

Wir nehmen uns für diesen Schritt gerne etwas Zeit, denn diese Projektphase ist entscheidend für Ihren langfristigen Erfolg im Digital Business. Denn nur wenn die technische Basis passt, müssen Sie nach einigen Jahren nicht alles wieder neu machen.

Grundsätzlich gilt: E-Commerce ist kein einmaliges Projekt, das nach ein paar Wochen abgeschlossen ist, sondern bedeutet langfristige, kontinuierliche Arbeit und das volle Commitment aller Unternehmensbereiche.

Responsives UX-Design

Unser Entwicklerteam setzt seit Jahren ausschließlich responsive Templates um. Das heißt, Ihr Online-Angebot ist für jede Screengröße und Screenauflösung bestens optimiert. Diesen Mobile First Ansatz honoriert Google bereits seit längerer Zeit – und wir führen ihn konsequent fort.

Wir gestalten Ihre E-Commerce-Lösung optisch ansprechend und passend zu Ihrem Corporate Design. Unser Experte für UX-Design (User Experience) sorgt dafür, dass die Nutzung Ihres Webshops intuitiv, logisch und verlässlich funktioniert.

Und wenn Sie sich von Ihrer Konkurrenz noch stärker abheben wollen, setzen wir für Ihren Shop auch ein komplett individuelles Screendesign um.

Schnittstellen & Interfaces

Mit unserer preisgekrönten App-to-App Integrationssoftware SyncSpider sparen Sie Zeit und Geld, wenn Sie Drittsysteme und Schnittstellen anbinden möchten. Warum?

Mit SyncSpider können wir den Datentransfer zwischen allen gängigen ERP- und Warenwirtschaftssystemen, Marktplätzen (Google Shopping, Amazon, eBay uvm.), Preissuchmaschinen (Geizhals, Idealo, uvm.) und anderen externen Anwendungen automatisieren.

Zielgruppe für SyncSpider sind Online-Einzelhändler, Brick & Mortar Shops sowie E-Commerce Experten, die Unternehmen beim Onlinehandel unterstützen und ihre Entwicklungszeiten gering halten wollen.

Hosting & Wartung​

Lassen Sie sich nicht durch langsame oder überlastete Shared-Hosting-Server ausbremsen. Durch die Einführung der Google Core Web Vitals ist Seiten- und damit auch Servergeschwindigkeit ein zentraler Aspekt für organische Sichtbarkeit. Wir setzen bei unseren Hosting-Lösungen nicht auf Stangenware, sondern bieten Ihnen ein individuelles Service-Erlebnis.

Bei uns bleibt Ihr CMS ständig aktuell und Ihre Daten sind durch tägliche Backups vor schmerzhaften Verlusten gesichert. Außerdem können wir alle Einstellungen selber konfigurieren und ein CDN (Content Delivery Network) Ihrer Wahl aufschalten, sind also nicht von Drittunternehmen abhängig. Dies macht uns unabhängig und verschafft Ihnen einen großen Vorteil gegenüber Ihrer Konkurrenz.

Online Marketing

Sobald Ihre E-Commerce-Lösung im Einsatz ist, begleiten wir Sie natürlich gerne mit langfristigen Online-Marketing-Maßnahmen. Google Ads und Google Shopping sind gerade in den ersten Monaten nach dem Go-Live Ihres Webshops essentiell, um Ihre Produkte im oberen Bereich der Google-Suchergebnisseiten erscheinen zu lassen.

Flankiert mit einem passenden SEO-Konzept erreichen wir für Sie Top-Platzierungen in der organischen Suche. Denn wir optimieren Ihre Seite nicht für Suchmaschinen, sondern für Ihre Kunden. Mit Social Media Marketing für Facebook, Instagram und LinkedIn und Newsletter-Marketing erhalten Sie ein leistungsstarkes Komplett-Paket, das die Sichtbarkeit und Performance Ihres Webshops zusätzlich befeuert.

Shop Optimierung​​

Ihr Webshop ist noch relativ neu, Sie investieren ein kleines Vermögen in Online Marketing Maßnahmen, verkaufen aber einfach nichts? Dann passt etwas nicht. Hier kommt die Conversion Optimierung ins Spiel. Wir analysieren die Performance Ihres Webshops, untersuchen Ihr System auf eine Vielzahl von Faktoren und geben Ihnen Empfehlungen, was Sie verändern sollten.

Natürlich unterstützen wir Sie auch gerne bei der anschließenden Umsetzung. Bei unserer Analyse arbeiten wir nach dem LIFT-Modell und nehmen uns alle sechs zentralen Faktoren vor, welche die Conversion-Rate eines Webshops oder einer Webseite positiv oder negativ beeinflussen.

MONOBUNT WaaS (Webshop as a Service)

Wir stellen Ihnen nicht einfach nur einzelne Lösungen hin. Wir kümmern uns darum, dass unsere Lösungen einen strategischen Mehrwert für Sie bieten. Deshalb nennen wir die dahinterliegende Dienstleistung Webshop as a Service, kurz “WaaS”. Denn der Service-Gedanke steht bei MONOBUNT im Mittelpunkt.

Der Go-Live eines E-Commerce-Projekts ist nicht das Ende der Beziehung, sondern der Anfang einer dauerhaften Partnerschaft, in der wir Sie weiterhin intensiv betreuen und unsere Lösung kontinuierlich verbessern.

Um die Gesamtkosten für Sie so gering wie möglich zu halten, haben wir uns auf die bekannten Shopsysteme WooCommerce (WordPress), Magento 2 und Shopify spezialisiert. Durch diese Spezialisierung können wir bestimmte Setups, Konfigurationen, Features und Flows optimiert umsetzen. Damit sparen wir wertvolle Zeit – und Sie kostbares Budget.

Unsere E-Commerce Berater schlagen Ihnen ein Content Management System vor, das zu Ihren Vorstellungen und Unternehmenszielen passt. Viele Agenturen vertreiben lieber ihr eigenes CMS und machen Kunden damit von ihren Dienstleistungen und Entwicklungen abhängig. Wir bei MONOBUNT beraten Sie unabhängig und nutzen die drei meist verwendeten Content Management Systeme, die es aktuell am CMS-Markt gibt.

So können wir gewährleisten, dass bestehende Plugins und Extensions weiterentwickelt und serviciert werden, Sicherheitslücken zeitnah geschlossen werden und die Systeme aufgrund der großen Communitys ständig mit neuen Features erweitert werden.

Case Studies aus dem Bereich E-Commerce

Ähnliche Leistungen der Digitalagentur MONOBUNT

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches E-Commerce-Angebot.

Sie möchten mehr über MONOBUNT erfahren, ein Angebot oder ein unverbindliches Beratungsgespräch für Ihren Webshop anfordern? Dann nehmen Sie gern Kontakt über das nachfolgende Formular mit uns auf – wir melden uns umgehend bei Ihnen!

Norbert Strappler, CEO & E-Commerce Veteran

    Ihre Anfrage
    Kontaktpräferenz (bitte auswählen):*
    Mit einem Stern (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder und helfen uns bei der schnelleren Beantwortung Ihrer Anfrage. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich mit der Kontaktaufnahme per E-Mail oder Telefon sowie den Datenschutzbestimmungen von monobunt.at einverstanden. Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

    Häufige Fragen zum E-Commerce (FAQ)

    Die englische Bezeichnung für elektronischen Handel bzw. Onlinehandel. Im Gegensatz zum physischen Handel werden die Leistungen hier über das Internet erbracht.
    Ein Webshop ist eine Internetpräsenz, welche als Vertriebskanal für Waren oder Dienstleistungen fungiert.
    Ein Shopsystem ist eine Software, mit der Webshops ihre Produkte oder Dienstleistungen verkaufen. Shopsysteme bieten meistens ein übersichtliches Backend, Funktionen für bestimmte Prozesse wie Produktdatenpflege, Bestellverwaltung uvm. und verfügen oftmals über praktische Drag & Drop Editoren zur Erstellung der Produktseiten.

    WooCommerce ist eine Erweiterung für das CMS WordPress. Durch die Installation und Konfiguration des WooCommerce-Plugins wird aus einer Website ein voll funktionsfähiger Webshop mit den gängigen Funktionalitäten eines Shopsystems.

    Magento 2 (oder kurz M2) ist ein Shopsystem und der Nachfolger von Magento 1. Die beiden Versionen unterscheiden sich jedoch stark voneinander, außerdem können M1-Shops nicht auf die M2-Oberfläche upgedated werden. M2 richtet sich vor allem an E-Commerce Profis, die in mehreren Ländern mit verschiedenen Sprachen verkaufen.
    Dabei handelt es sich um eines der beliebtesten Shopsysteme weltweit. Shopify ist eine SaaS-Lösung, kann also nicht am eigenen Server gehostet werden, sondern liegt in der eigenen Cloud. Proprietäre Entwicklungen wie etwa bei WooCommerce sind daher nicht möglich.

    Als Schnittstellen bezeichnet man Webinterfaces, welche über das Hypertext Transfer Protocol (HTTP) angesprochen werden können. Die Hauptaufgabe einer Schnittstelle ist die Weitergabe von Informationen.

    SyncSpider ist ein App-to-App Integrationstool, mit dem der Multichannel-Vertrieb automatisiert werden kann.

    Dabei handelt es sich um ein E-Commerce-Geschäftsmodell, bei dem ein Onlinehändler Waren verkauft, die er selber gar nicht auf Lager hat, sondern bei einem Großhändler oder beim Hersteller selber untergebracht sind. Der Endkunde bekommt davon jedoch nichts mit.