LEISTUNGEN VON MONOBUNT

SEO / Such­maschinen­optimierung

Wenn Sie professionelle Suchmaschinenoptimierung und SEO Consulting für Ihre Website oder Webshop haben möchten, sind Sie bei MONOBUNT genau richtig.

SEO: Alles aus einer Hand

SEO-Checks, technische Optimierung, OnPage-Optimierung, Konfiguration von CMS-Plugins und Webtexting: Bei MONOBUNT bekommen Sie alle relevanten SEO-Maßnahmen aus einer Hand.

Zusätzlich helfen wir Ihnen durch SEO-Consulting dabei, Ihre eigene Expertise zu erweitern. In Workshops zeigen wir Ihnen alles, was Sie wissen müssen, damit Sie die wichtigsten Maßnahmen langfristig auch eigenständig umsetzen können.

Übrigens: im Bezug auf SEO ist MONOBUNT eine Top-Adresse in Oberösterreich. Dies können wir auch durch die organische Sichtbarkeit unserer eigenen Inhalte auf Basis des Sichtbarkeitsindex von SISTRIX belegen. 

SISTRIX Sichtbarkeitsindex Juni 2022
Quelle: sistrix.com, 14.6.2022

Was ist eigentlich SEO?

SEO ist ein Kürzel und steht für Search Engine Optimization – auf Deutsch Suchmaschinenoptimierung. Unter SEO versteht man alle Maßnahmen, um die Auffindbarkeit der eigenen Website-Inhalte in Suchmaschinen wie Google, Bing, Yandex (Russland), Baidu (China) etc. zu verbessern und in weiterer Folge den Traffic auf seiner Website zu steigern. Mehr Traffic führt zu mehr Anfragen, einer besseren Conversion Rate und damit mehr Umsatz für Sie.

Mit SEO Markenbekanntheit
und Umsatz steigern

“Was ist der beste Ort, um eine Leiche zu verstecken? Die 2. Seite bei Google!”. Hinter diesem Witz steckt viel Wahres. Wann waren Sie zuletzt auf der 2. oder 3. Ergebnis-Seite bei Google, wenn Sie nach etwas gesucht haben? Sie können sich nicht daran erinnern? Willkommen im Club!

Wollen Sie von Ihren Kunden gefunden werden, müssen Sie mit Ihrer Website auf der ersten Suchergebnisseite bei Google erscheinen. Denn sonst existieren Sie in den Köpfen Ihrer potentiellen Kunden nicht. Und damit können Sie auch keine Anfragen erhalten, nichts verkaufen oder Ihre Markenbekanntheit steigern.

SEO ist eines unserer Steckenpferde, deshalb finden sich im Team von MONOBUNT gleich mehrere Expert:innen. Sie beschäftigen sich schon seit vielen Jahren mit erfolgreichen Suchmaschinen-Strategien. Sie kennen die Tipps und Hebel, wie Sie Ihre Webseiteninhalte auf die erste Ergebnisseite von Google bringen und gleichzeitig die Qualitätsrichtlinien von Google einhalten.

So funktioniert Suchmaschinenoptimierung bei MONOBUNT

01

Persönliches Beratungsgespräch

Im 1. Schritt besprechen wir gemeinsam mit Ihnen die SEO-Ziele für Ihre Website oder Ihren Webshop. Damit wir gleich konstruktive Vorschläge einbringen können, machen Sie sich bitte bereits im Vorfeld Gedanken darüber, was Sie erreichen wollen und wie Ihr zeitliches und monetäres Budget aussieht. Ein Zugang zur Google Search Console und zu Google Analytics bringt zusätzliche Erkenntnisse.

02

SEO Check & Strategie

Anschließend erstellen wir einen SEO-Check für Ihre Webseite oder Ihren Webshop. Hier untersuchen wir die wichtigsten Rankingfaktoren aus verschiedenen Bereichen mithilfe der Tools SISTRIX, Screaming Frog SEO Spider, Google Search Console, Google Analytics, Google Developer Tools, uvm. Aus dieser Analyse leiten wir gezielte SEO-Maßnahmen ab und priorisieren diese nach Wichtigkeit und Nutzen für Sie.

03

Umsetzung und technische Optimierung

Sie haben zwei Möglichkeiten bei der Umsetzung Ihrer SEO-Strategie: Wir übernehmen die Implementierung inkl. Keyword Analyse für Sie. Oder wir coachen und beraten Sie, damit Sie die OnPage- und OffPage-Optimierung im laufenden Betrieb selbstständig übernehmen können. Nur die technische Optimierung überlassen Sie bitte uns.
04

Monitoring und laufende Optimierung

SEO ist keine einmalige Tätigkeit, sondern erfordert kontinuierlichen Einsatz und Kreativität. Wir stellen Ihnen regelmäßige Reports und andere Tools wie Google Analytics 4 oder die Google Search Console zur Seite, damit Sie Ihre Fortschritte beobachten und immer die richtigen nächsten Schritte setzen können.

Teilbereiche von SEO

Es gibt über 200 SEO-Ranking-Faktoren, die unterschiedlich stark beeinflussen, wie weit oben Ihr Webauftritt in den organischen Suchergebnissen von Google & Co erscheint. Um etwas Struktur in die verschiedenen SEO-Faktoren zu bringen, unterscheiden wir bei der Suchmaschinenoptimierung zwischen drei Hauptbereichen.

Das Fundament eines nachhaltigen SEO-Projekts. Hier werden die technischen Faktoren einer Website betrachtet. Dazu gehören z.B. Seitengeschwindigkeit (Ladezeit) und Servereinstellungen ( HTTP-Protokoll, Server Caching, Text-Komprimierung etc.).

Bei Seiten mit einem Content Management System analysieren wir auch die Performance bzw. die Qualität von verwendeten CMS-Plugins.

Außerdem geben wir Empfehlungen hinsichtlich der Darstellung von Elementen und Inhalten „above the fold“ sowie „below the fold“.

Bei einer OnPage Optimierung verbessern wir die Inhalte Ihrer WebsiteWir prüfen und optimieren Meta-Tags (Metatitel, Meta Description, ALT-Bezeichnung bei Bildern), interne Verlinkungen (Seitenaufbau), die richtige Überschriftenstruktur, URL-Länge, die Verwendung der optimalen Keywords uvm. – jede OnPage Optimierung beginnt mit einer fundierten Keyword-Recherche

Bei der OnPage Suchmaschinenoptimierung haben wir uns besonders auf WordPress-Seiten spezialisiert. Wir verwenden dazu das YoastSEO Plugin. Durch unsere langjährige Erfahrung mit WordPress SEO können wir unseren Kunden besonders attraktive Pakete anbieten.

Die OffPage Optimierung bezeichnet alle Maßnahmen, die außerhalb der eigenen Website umgesetzt werden. Hier geht es vor allem darum, dass auch andere (relevante) Websites auf Ihre Website verlinken, damit Sie Backlinks erhalten.

Neben Linkbuilding bzw. Backlinks (z.B. durch Local SEO), Pressemeldungen, Blogs (Content Marketing) und Foren zählt auch Social Media Marketing bei LinkedIn, Xing, Facebook sowie anderen Plattformen zu den häufigsten OffPage-Maßnahmen.

Jetzt kostenlosen SEO Quick-Check machen!

Es kann mitunter vorkommen, dass Sie nach Klick auf “SEO-Check beginnen” etwas warten müssen – bitte verlassen Sie die Seite in der Zwischenzeit nicht. 

Local SEO & Google MyBusiness

Für lokale Dienstleister und Unternehmen mit physischem Geschäftslokal ist es essentiell, in den lokalen Suchergebnissen bei Google möglichst weit vorne gefunden zu werden. Hier kommt Local SEO ins Spiel. Dabei geht es darum, bei einer Google-Suche mit geographischem Bezug (z.B. “Restaurants in Ried” oder “Bars im Innviertel”) so weit oben wie möglich angezeigt zu werden – idealerweise im sogenannten Local Snack Pack.

Monobunt Google My Business

Bei einer Suche werden automatisch Unternehmen angezeigt, die Ihrem Standort am nächsten sind. Sie müssen also keinen spezifischen Ort wie “Ried im Innkreis” oder eine Angabe wie “in meiner Nähe” eingeben.

Durch durchdachtes Local SEO kann eine Unternehmenswebsite Aufmerksamkeit gewinnen und sich gegen lokale Konkurrenten durchsetzen.

Local SEO basiert übrigens ebenfalls auf den Grundlagen von OnPage- und OffPage-SEO. Laut einer Studie von Backlinko sind die wichtigsten drei Rankingfaktoren für Local SEO:

  1. Google MyBusiness Profil
  2. Angabe von NAP (Name, Address, Phone number)
  3. Rezensionen (bei Google, Facebook, ProvenExpert, Yelp etc.)

Im Google MyBusiness Profil ist besonders wichtig, dass alle Informationen zu 100% konsistent eingetragen sind. Verwenden Sie also immer die gleiche Schreibweise Ihrer Telefonnummer, Ihres Unternehmenssitzes und Ihres Unternehmensnamens. Seit kurzem zeigt Google MyBusiness auch im Dashboard an, wie vollständig Ihre Unternehmensinformationen eingetragen sind.

Besonders wichtig sind alle Informationen im Menübereich “Info”. Dort können Sie Ihre Branche anführen, Ihr Einzugsgebiet, Ihre Öffnungszeiten und auch Ihre Telefonnummer und Ihre Adresse, die in Google Ads als Standorterweiterung verwendet werden.

Google My Business
Local Listings Check

Doch es gibt nicht nur Google MyBusiness. Wann haben Sie Ihre Local Listings im WWW zuletzt auf Konsistenz und Vollständigkeit überprüft? Wissen Sie eigentlich, welche Verzeichnisse, Online-Karten und Apps es überhaupt gibt? 

Local Listings bei Google, Facebook, Yelp sowie in anderen Verzeichnissen sind ein großer Faktor für eine bessere Sichtbarkeit Ihres Unternehmens im Web. Wir stellen auf unserer Website einen Online-Check für Sie bereit, bei dem Sie sich alle Listings für Ihren Standort auf einen Blick ansehen können.

Ähnliche Leistungen der Digitalagentur MONOBUNT

Mit Suchmaschinen­optimierung (SEO) durchstarten

Sie möchten mehr über MONOBUNT erfahren, ein Angebot oder ein unverbindliches Beratungsgespräch für Suchmaschinenoptimierung anfordern? Dann nehmen Sie gern Kontakt über das nachfolgende Formular mit uns auf – wir melden uns umgehend bei Ihnen!

Gerald Emprechtinger, COO 

    Ihre Anfrage
    Kontaktpräferenz (bitte auswählen):*
    Mit einem Stern (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder und helfen uns bei der schnelleren Beantwortung Ihrer Anfrage. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich mit der Kontaktaufnahme per E-Mail oder Telefon sowie den Datenschutzbestimmungen von monobunt.at einverstanden. Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

    Häufige Fragen zu Suchmaschinen­optimierung (SEO)

    Laut Wörterbuch ist Suchmaschinenoptimierung die “Gesamtheit von Maßnahmen, die dazu dienen, dass eine Webseite in den Trefferlisten von Internetsuchmaschinen möglichst weit oben erscheint”. Suchmaschinenoptimierung – kurz SEO von Search Engine Optimization – bezeichnet also alle Maßnahmen, die dazu führen, dass die Sichtbarkeit einer Website und ihrer Unterseiten gesteigert wird.

    Die Definition von Zielen. Was wollen Sie mit Ihren SEO-Maßnahmen eigentlich erreichen? SEO kostet Zeit und Geld. Wenn Sie sich im Vorfeld keine Gedanken machen, welche Ressourcen Ihnen zur Verfügung stehen und was Sie überhaupt verbessern wollen, bringt die beste Umsetzung nichts.

    Suchmaschinenoptimierung ist keine einmalige Tätigkeit. SEO braucht viel Zeit, kontinuierliches Engagement von allen mitverantwortlichen Personen in einem Unternehmen und auch das entsprechende Budget. Die besten Ergebnisse erreichen Unternehmen, die ihre Erwartungen im Vorhinein klar abgesteckt haben. Im Normalfall dauert es 3-6 Monate, bis die ersten Keywords an oberster Stelle der Google-Suchergebnisse gerankt werden.

    Kurz gesagt: ja! Die MONOBUNT Digitalagentur besitzt langjährige Erfahrung mit dem WordPress CMS (bzw. WooCommerce). Wir kennen daher viele nützliche Plugins und Tools, die Ihnen die Arbeit mit dem CMS erleichtern. Außerdem können wir mit WordPress sehr kosteneffizient arbeiten, weil wir viele technische Abläufe automatisieren und weniger Recherche betreiben müssen als bei anderen Content Management Systemen.

    Bei einem professionellen SEO-Check (oder SEO-Audit, falls der Fokus auf technischen Faktoren liegt) wird Ihre Website auf Basis von verschiedenen relevanten SEO-Faktoren überprüft. Der SEO-Check ist ein wichtiger Bestandteil eines jeden SEO-Projekts. Erst wenn wir Ihre Wünsche und Vorstellungen besprochen haben und der aktuelle SEO-Status Ihrer Website bekannt ist, starten wir mit der Umsetzung Ihres Projekts.

    Bereits seit längerer Zeit sind die drei wichtigsten Faktoren für Suchmaschinenoptimierung Content (Ihre Inhalte), Backlinks (andere Seiten, die auf Ihre Seite verlinken) und der Google Algorithmus Google RankBrain.

    Die Seitengeschwindigkeit (Ladezeit) ist seit dem so genannten „Speed Update“ des Google-Algorithmus im Juli 2018 ein entscheidender Faktor. Je länger Ihre Website lädt, desto mehr Nutzer springen sofort wieder ab. Bei einer Ladezeit von 10 Sekunden verlieren Sie knapp 40% der User! Außerdem sollten Ihre Inhalte über das sichere HTTPS-Protokoll geladen werden – nicht nur aus SEO-Gründen, sondern auch wegen der verlangten DSGVO-Konformität.

    Je informativer und relevanter die Texte auf einer Website sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass diese bei Google auf den vorderen Suchergebnissen angezeigt werden. Im Optimalfall wird Ihr Text sogar für ein hervorgehobenes Snippet von Google verwendet. Wenn Ihnen jemand erklären will, dass Sie Ihre Texte „suchmaschinenoptimiert“ gestalten sollen – dann laufen Sie am besten schnell davon. Texte – auch im WWW – sollen immer für den Nutzer optimiert werden und niemals für eine Suchmaschine. Wenn Sie hierbei die richtigen SEO-Grundregeln befolgen, ranken Ihre Texte automatisch gut.

    Der Google Algorithmus namens RankBrain beherrscht semantisches Denken und kann daher beurteilen, ob die Webseitentexte auf einer Website für Nutzer/Kunden oder lediglich für eine Suchmaschine geschrieben sind (siehe Frage zuvor).

    Die Linkpopularität, also die Anzahl der Links, die auf eine Website verweisen, ist ein wichtiger Faktor für das SEO-Ranking Ihrer Seite. Doch Achtung – die Menge ist nicht immer ausschlaggebend. Es reicht, wenn wenige qualitativ hochwertige Seiten auf Ihre Website verlinken, damit Ihre Seite bei Google weiter nach vorne rutscht.

    Das kann man nicht verallgemeinern. Je nach Umfang (SEO-Audit, OnPage-Optimierung, Keyword-Recherche etc.) und Stundensatz einer Agentur müssen Sie durchaus mit einmaligen Kosten zwischen 1.000€ und 6.000€ rechnen. Jahresbudgets für eine laufende Betreuung bzw. Optimierung beginnen im mittleren vierstelligen EUR-Bereich.

    Unter Local SEO versteht man alle Maßnahmen, die zu einer optimalen Platzierung der eigenen Inhalte in den lokalen Suchergebnissen einer Suchmaschine führen können. Denn es gibt nicht DEN Platz 1 in der Google-Suche. Was bei vielen Suchbegriffen auf dem 1. Platz angezeigt wird, hängt mit vielen dynamischen Parametern zusammen. Angenommen Sie befinden sich in Wien und suchen nach “Friseur”. Wollen Sie, dass Ihnen als Topergebnis ein Friseur aus Vorarlberg angezeigt wird? Wohl eher nicht.

    Für kleinere Unternehmen ist Local SEO ein Muss. Positive Rezensionen helfen lokalen Unternehmern mit einem physischen Geschäftslokal dabei, neue Kunden anzuziehen und bestehende Kunden zu binden. Angenommen, Sie suchen bei Google nach einem Restaurant in Ihrer Nähe. Je mehr und bessere Bewertungen Bewertungen ein Lokal hat, desto eher neigen hungrige Suchende dazu, einen Tisch zu reservieren.

    Google MyBusiness (kurz: GMB) ist eine von Google bereitgestellte Plattform, mit der Sie potentielle Kunden ansprechen und deren Interesse wecken können, wenn diese auf Google nach einem Unternehmensnamen oder Produkt suchen. Ihr Unternehmensprofil wird dann auf den Google-Suchergebnisseiten und bei Google Maps angezeigt.