;

WooCommerce

ist ein Plugin für WordPress, mit welchem wir deine WordPress-Website zum Webshop erweitern können.

WordPress ist das beliebteste CMS der Onlinewelt, das ist somit auch der Grund für die weltweite Beliebtheit von WooCommerce und dessen globalen Marktanteil von 21% (Stand: September 2018) ist. Parallel zu Magento hat sich WooCommerce im Laufe der letzten Jahre als unser zweiter Shop-CMS-Favorit herauskristallisiert.

Du willst deine Produkte online verkaufen, bist aber noch relativ neu im E-Commerce?

Dann empfehlen wir dir für deinen Shop das WooCommerce CMS, da es im Bezug auf die operative Wartung besonders einsteigerfreundlich ist. Wer schon einmal mit WordPress gearbeitet hat, wird sich auch im Backend von WooCommerce leicht zurechtfinden, da es direkt in die bekannte Benutzeroberfläche integriert ist. Du musst dich also mit keinen anderen Menüs oder Shortlinks herumärgern, sondern kannst auf bewährte Dinge zurückgreifen.

Selbstverständlich erfüllt das CMS so gut wie alles, was im E-Commerce im Jahr 2018 als “state of the art” bezeichnet werden kann – und dies out of the box. Einfache Artikel, Artikelvarianten, Artikel-Gruppen, verschiedene Versandtarife und Versand-Dienstleister, automatische E-Mail-Benachrichtigungen. Das Shop-CMS unterstützt auch eine unlimitierte Anzahl von Artikeln, somit sind hinsichtlich Skalierbarkeit keine Grenzen gesetzt.

Richtig online verkaufen

Wir unterstützen dich bei Installation und Konfiguration der WooCommerce-Instanz und erledigen die notwendigen Vorbereitungen für den rechtskonformen Verkauf im EU-Onlinemarkt. Außerdem kümmern wir uns darum, dass die Anforderungen für eCommerce-Business in Österreich und Deutschland erfüllt werden.

Extensions und individuelle Anpassungen

WooCommerce bietet eine Vielzahl von Extensions für alle möglichen Einsatzzwecke. Wir helfen dir gerne, indem wir nur die sinnvollsten und unserer Erfahrung nach besten Plugins in deinen WooCommerce-Onlineshop einbinden und für deine Zwecke konfigurieren. Du benötigst individuelle Anpassungen? Natürlich greifen wir dir auch hierbei unter die Arme.

Zahlungsanbieter und Schnittstellen

Früher war es immer mühsam, verschiedene Zahlungsanbieter an einen Webshop anzubinden. Diese Zeiten sind vorbei. WooCommerce bietet out-of-the-box Unterstützung für die meistverbreiteten Kreditkarten sowie PayPal, Vorkasse und Sofortüberweisung.

Außerdem gibt es bereits mehr als 140 regionsspezifische Gateways und Schnittstellen, welche sich in WooCommerce integrieren lassen, darunter auch immer beliebter werdende Anbieter wie Stripe oder Amazon Payments. Wir helfen dir bei der Auswahl und Einrichtung der optimalen Zahlungsmöglichkeiten und -anbieter, damit der Löwenanteil deiner Shoperlöse wirklich auf deinem eigenen Konto landet.

Sicheres Einkaufen

Wir sorgen mit der Einbindung eines SSL-Zertifikats dafür, dass deine Kunden über eine sichere HTTPS-Seite stöbern und einkaufen können. Auf diese Weise werden alle Kunden- und Bestelldaten nur verschlüsselt übermittelt und du bist diesbezüglich rechtskonform mit der EU-Datenschutzgrundverordnung, welche seit 25. Mai 2018 gültig ist.

Mithilfe der REST API können wir deinen Webshop auch in (fast) jedem beliebigen Service integrieren. Damit können deine Shop-Daten von überall und jederzeit mit 100%iger Sicherheit abgerufen werden.

Dein individuelles Screendesign

WooCommerce unterstützt grundsätzlich die meistverbreiteten Premium-Templates von WordPress. Wir sind dir bei der Auswahl und Einrichtung natürlich gerne behilflich.

Es sei denn, du willst durch Individualität und das besondere “Etwas” bestechen. In diesem Fall gestalten wir dir liebend gerne dein einzigartiges Screen- bzw. Webdesign auf Basis deines Briefings und deiner Unternehmens-CI.

Dein bunter Ansprechpartner für WooCommerce

Norbert Strappler
berät dich gerne.