In diesem Tutorial zeige ich dir, wie du effizient und einfach deine Bestellungen in deinem Magento Onlineshop verwaltest.

Magento Administrationsbereich

Im Administrationsbereich ist nicht nur das Ansehen und Bearbeiten von Bestellungen möglich, hier kann man auch Bestellungen auslösen. So kann nicht nur im Onlineshop selbst bestellt werden, sondern du kannst deinen Service um telefonische Bestellannahme oder andere Kanäle erweitern.

  • Bereits auf dem Dashboard des Administratorbereiches, also der Startseite mit vielen wichtigen Information, kannst du erste Informationen über Bestellungen in deinem Onlineshop sammeln.
  • In der Mitte, markiert durch den großen, roten Bereich, findest du eine aktuelle Statistik über einen bestimmten Zeitraum.
  • Welcher Zeitraum dich konkret interessiert, entscheidest du.
  • Links findest du interessante Angaben zu den letzten Aktivitäten im Shop.
  • So kannst du hier, markiert durch die kleine, rote Box, bereits direkt die letzten 5 Bestellungen einsehen und durch Klick auf eine Bestellung auch gleich aufrufen.

Magento Bestellungen Admin Panel

  • Über das Administrator Panel Ihres Magento Onlineshops gelangst du komfortabel in die Übersicht aller eingehenden Bestellungen.
  • Über Sales und Orders gelangst du zu einer Liste aller Order, die du nach eigenen Kriterien filtern kannst.
  • So erhältst du zu jeder Zeit eine Übersicht über die Bestellungen, die du bearbeiten oder auswerten willst.
  • In den Spalten der Tabelle findest du die wichtigsten Informationen zu einer bestimmten Bestellung. Wann sie ausgelöst wurde, wohin Rechnung und Lieferung geschickt werden sollen und in welchem Status sich die Bestellung befindet, hat man so jederzeit auf einem Blick parat.
  • Auch das Anlegen einer neuen Bestellung aus dem Administratorbereich ist hier, rechts oben bei der orangen Markierung, möglich.
  • Mit dem Markieren bestimmter Bestellungen kannst du auch mehrere Order gleichzeitig bearbeiten. Hierfür gibt es sowohl eine Checkbox in der ersten Spalte als auch einen Link in der Spalte „Action“.
  • Natürlich kannst du Bestellungen auch einzeln bearbeiten. Dafür steht dir eine Detailansicht für die Bestellungen zur Verfügung, in die du mit der Aktion „View“ gelangst, welche im Bild mit einer roten Box markiert ist.

Magento Detailansicht

Magento Bestellungen Detailansicht

  • Die Detailansicht für Bestellungen ist bei Magento so umfangreich und zielführend wie in kaum einer anderen Shopsoftware.
  • Zuerst findet man die „Account Informationen“ des bestellenden Kunden oder des Kunden, für den man aus dem Administrator Bereich heraus eine Bestellung anlegen möchte.
  • Für jede Bestellung kannst du auswählen, zu welcher Kundengruppe du einen Kunden zuordnen willst. Ist hier also während der Bearbeitung einer Bestellung eine Änderung notwendig, weil es sich zum Beispiel um einen Stammkunden handelt, der nun zum zehnten Mal eingekauft hat, ist dies hier möglich. Außerdem sind hier die gängigen Informationen wie Versand- und Lieferadresse, Versandart und Zahlungsmethode zu sehen. Wird eine Bestellung aus dem Administratorbereich heraus bearbeitet, können diese Daten geändert werden.
  • Besonders wichtig für internationale Projekte ist die Tatsache, dass jeder Bestellung eine eigene Währung zugeordnet werden kann.
  • Auch Informationen über den aktuellen Status der einzelnen Posten findet man übersichtlich genau an dieser Stelle.
  • Der Status „Partial“ informiert zum Beispiel darüber, dass nur ein Teil der Produkte bereits verschickt wurde, weil die anderen nachbestellt werden mussten.
  • So hat man alle wichtigen Informationen zu den Posten einer Bestellung an einem Ort.
  • Der Status der gesamten Bestellung ergibt sich im Workflow anhand der bereits erledigten Aufgaben.
  • Hier handelt es sich um eine Bestellung im Status „Processing“ (siehe kleiner, roter Kasten), da sie bereits bearbeitet wurde, aber noch nicht vollständig ausgeliefert ist.

Zusammenfassung

Der Umgang mit Bestellungen in Magento Commerce ist sowohl für die Stapelbearbeitung in der Listenansicht als auch als Einzelbearbeitung in der Detailansicht einfach, schnell und übersichtlich. So kann der alltägliche Workflow ohne zusätzlichen Aufwand digital abgebildet werden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.